ÜberparteilichGehaltvollTrinkfestEssbarLokal
Ausgabe: 18. Januar 2017

Das machen wir extra!

Und zwar mit System und Leidenschaft

Cafe Extrablatt ist eine unkomplizierte Ganztages-Kneipen-Gastronomie mit Niveau. Gestützt auf eine innovative Küche, die täglich von früh bis spät den kleinen und großen Hunger junger und älterer Gäste stillt, ist Cafe Extrablatt vor allem getränkeorientiert.
Kaffeespezialitäten auf der Basis eigener Röst- und Mischungsrezepturen bilden den Kern des Angebots. Gute Weine, leckere Cocktails und regional passende Premium-Biere verwöhnen die Gäste. Diese kommen mal zum Frühstück, mal zum Mittagsschnäppchen, machen hier Kaffee- und Kuchenpause oder trinken ihr Feierabendbier.
Die moderne Form der guten alten Eckkneipe – das sind heute die großen, stringent nach Konzept geführten Betriebe von Cafe Extrablatt. Ein Treffpunkt für nette Menschen, die sich gerne von netten Menschen verwöhnen lassen!


Ein System mit Tradition – und dabei schon immer etwas extra!

1988 gründeten die Brüder Richard und Christoph Wefers ihr erstes Cafe Extrablatt in Emsdetten. So wurde die lange Gastronomietradition der Familie fortgeführt, wenngleich nun als Systemgastronomie. Denn schon kurze Zeit später entstanden weitere erfolgreiche Extrablätter sowie eine Produktionsküche für hochwertiges Convenience-Food mit eigener Entwicklungsabteilung, eine Verwaltungs- und Servicegesellschaft, eine eigene Logistikzentrale und, und, und ...


Entwicklung der Standorte im Laufe der Jahre

Nachdem die ersten Standorte erfolgreich in den ersten Jahren etabliert waren, entstanden weitere Betriebe, die auch deutschlandweit immer mehr Zuspruch fanden. Das Konzept zeigt seine Stärken in persönlicher und individueller Gastfreundlichkeit, die an jedem Standort gelebt wird. Trotz System bleibt immer der Gast im Fokus – vom ersten bis zum letzten Cafe Extrablatt!